Unser Haus

Das Caritas-Altenzentrum St. Anton in Pirmasens von der Zufahrtsstraße aus gesehen. Davor steht das Schild der Einrichtung. Das Foto wurde im Herbst aufgenommen, zu sehen sind Bäume mit herbstlichen Gelbtönen.

Der Name St. Anton geht auf die gleichnamige katholische Pfarrei in Pirmasens zurück, die 1959 am Messplatz ein Altenheim errichtet hat. Das heutige Caritas-Altenzentrum St. Anton in Trägerschaft des Caritasverbandes für die Diözese Speyer ist in dem vollständig umgebauten und renovierten ehemaligen Krankenhaus von Pirmasens untergebracht.

In den freundlichen und hellen Speisesälen können Sie gemeinsam mit den Bewohnern die Mahlzeiten einnehmen. Ein gemütliches Wohnzimmer sowie Sitzecken auf den Stockwerken laden zum Verweilen und Plaudern ein. Eine Bibliothek für Senioren bietet Literatur im lesefreundlichen Großdruck. Ruhe und Besinnung finden Sie in unserer Kapelle.

Im Frühjahr und Sommer können Sie den Garten und die Terrasse nutzen.